Regina Aschenbrenner, bvvp BW, AP und TP

ÔÇ×Besonders wichtig ist mir die Verfahrensvielfalt, der Schutz der therapeutischen Beziehung und eine qualitativ hochwertige, wirtschaftlich umsetzbare Weiterbildung.ÔÇť

  • Ausbildung zur Psychoanalytikerin und Psychologischen Psychotherapeutin (AP, TP) am Psychoanalytischen Institut Heidelberg (DPV)
  • Seit 2018 niedergelassen als Vertragspsychotherapeutin in Mannheim
  • Berufspolitisch aktiv seit 2013, zun├Ąchst als kooptiertes Vorstandsmitglied des VVPN (bvvp) und als Bundeskandidatensprecherin der DPV f├╝r Berufspolitik
  • Von 2015 bis 2017 PiA-Vertreterin und Delegierte der Vertreterversammlung der LPK BW und der Bundeskonferenz PiA der Bundespsychotherapeutenkammer
  • Seit 2019 Delegierte der Vertreterversammlung der LPK BW, stellvertretende Delegierte zum Deutschen Psychotherapeutentag (DPT), Mitglied im QS-Ausschuss der LPK und Mitglied der Vertreterversammlung des Versorgungswerks der Psychotherapeutenkammer NRW
  • VVPN-Vorsitzende (bis zur Verschmelzung mit dem bvvp BW, voraussichtlich 2023)
  • Als Schriftf├╝hrerin Mitglied im Vorstand des bvvp BW und Bezirkssprecherin des Bezirks Nordbaden
  • Stellvertretendes Mitglied im Zulassungsausschuss der KV in Nordbaden
  • Mitglied des Vorstands und des ├Ârtlichen Ausbildungsausschusses im Psychoanalytischen Institut Heidelberg (DPV) als Schatzmeisterin und psychologische Ausbildungsleiterin
  • Dozentin und Supervisorin
  • Lehranalytikerin/Selbsterfahrungsleiterin im Rahmen der PP/KJP-Ausbildung
  • Verbandszugeh├Ârigkeit: bvvp BW, DGPT, DPV
Scroll to Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner